«Männer mit Stil» – Das Buch

Von fast jedem Stück der modernen Männergarderobe gibt es ein »Erstes seiner Art«. Dies gilt für die Jeans, die Paul Newman in seinen Western trug, genau so, wie für die Smokings, die Sean Connery als James Bond kultivierte. Stilexperte Josh Sims, der für renommierte Magazine wie GQ, Esquire oder Wallpaper schreibt, zeigt in diesem Buch, wie solche ultimativen Vorbilder für spezifische Anwendungszwecke entwickelt wurden und dann die Welt eroberten. So wurde z.B. das T-Shirt  an der Wende zum 20. Jahrhundert vom amerikanischen Unternehmen Hanes für die Soldaten der US Navy geschaffen und erst später von Sportlern und Motorradfahrern über­nommen.​​


Dieser „reich illustrierte Spaziergang durch die Welt der Herrenmode“ (Neue Zürcher Zeitung) untersucht die wichtigsten und berühmtesten Kleidungsstücke und lüftet die spannenden Geheimnisse ihrer Herkunft, Marken und Designs. Wer dieses Buch gelesen hat, sieht sich und seinen Stil mit völlig anderen Augen.​​